Sprache: deutsch Sprache: englisch

 


Impressum (Anbieterkennzeichnung)



DR. BAIER - BRENK - STÖRTZ GbR
Steuerberater - Rechtsanwälte - Wirtschaftsprüfer
Fachanwalt für Steuerrecht
Rintheimer Str. 71
76131 Karlsruhe


Telefon: +49(0)721/96103-0
Telefax: +49(0)721/96103-99
E-Mail: info.ka@baier-brenk-stoertz.de
Internet: www.baier-brenk-stoertz.de



Verantwortlicher Redakteur

Dr. Manfred Baier
Rintheimer Str. 71
76131 Karlsruhe
Telefon: +49(0)721/96103-0
Telefax: +49(0)721/96103-99
E-Mail: info.ka@baier-brenk-stoertz.de



Angaben zur Gesellschaft


Name: DR. BAIER - BRENK - STÖRTZ GbR
Berufsbezeichnungen: Steuerberater - Rechtsanwälte - Wirtschaftsprüfer - Fachanwalt für Steuerrecht
Standorte: Siehe in dieser Homepage unter "Standorte"
USt-IdNr.: DE 151435914



Berufsrechtliche Regelungen


Die Berufsträger von DR. BAIER - BRENK - STÖRTZ unterliegen den jeweiligen berufsrechtlichen Regelungen.



Steuerberater


Die Steuerberater bzw. Steuerberaterinnen sind in der Bundesrepublik Deutschland als Steuerberater zugelassen und gehören den Kammern ihrer jeweiligen Standorte an, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig sind:
• Karlsruhe: Steuerberaterkammer Nordbaden (www.stbk-nordbaden.de)
• Kaiserslautern: Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz (www.sbk-rlp.de)
• Landau: Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz (www.sbk-rlp.de)
• Pforzheim: Steuerberaterkammer Nordbaden (www.stbk-nordbaden.de)


Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden beruflichen Regelungen:
• Steuerberatungsgesetz (StBerG)
• Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStBerG)
• Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer (BOStB)
• Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)



Die beruflichen Vorschriften können bei den zuständigen Steuerberaterkammern bzw. unter der Rubrik "Downloads/Berufsrecht" der Homepage der Bundessteuerberaterkammer (www.bstbk.de) eingesehen werden.

Rechtsanwälte


Die Rechtsanwälte bzw. Rechtsanwältinnen sind in der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsanwälte zugelassen und gehören den zuständigen Kammern ihrer jeweiligen Standorte an, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig sind:
• Karlsruhe: Rechtsanwaltskammer Karlsruhe (www.rak-karlsruhe.de)
• Pforzheim: Rechtsanwaltskammer Karlsruhe (www.rak-karlsruhe.de)


Die gesetzliche Berufsbezeichnung Fachanwalt für Steuerrecht wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Der Berufsstand der Rechtsanwälte unterliegt im wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:
• Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
• Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
• Fachanwaltsordnung (FAO)
• Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
• Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)
• Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EURAG)
• Law Implementing the Directives of the European Community pertaining to the professional law regulating the legal profession



Die berufsrechtlichen Vorschriften können bei den zuständigen Rechtsanwaltskammern bzw. unter der Rubrik "Berufsrecht" der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de ) eingesehen werden.



Wirtschaftsprüfer

Die Wirtschaftsprüfer bzw. Wirtschaftsprüferinnen unserer Gesellschaft sind in der Bundesrepublik Deutschland als Wirtschaftsprüfer zugelassen und gehören der Wirtschaftsprüferkammer (www.wpk.de) an, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig ist:


Dem Berufsstand der Wirtschaftsprüfer/vereidigten Buchprüfer unterliegt im wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:
• Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
• Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer
• Satzung für Qualitätskontrolle
• Siegelverordnung
• Wirtschaftsprüfer-/Berufshaftpflichtversicherungsverordnung (WPBHV)



Die berufsrechtlichen Vorschriften können bei der zuständigen Wirtschaftsprüferkammer bzw. unter der Rubrik "Service/Rechtsvorschriften" der Homepage der Wirtschaftsprüferkammer (www.wpk.de) eingesehen werden.


E-Mail
Der Versand von E-Mails an uns aus unserer Internetseite hat keine fristwahrende Wirkung. An dieser Stelle gilt auch der Hinweis, dass die Kommunikation per E-Mail über das Internet unsicher ist und Möglichkeiten fremder Einsichtnahme und Datenmanipulation bestehen. Wir bitten daher freundlichst um Verständnis, dass wir weder für den Inhalt noch die inhaltliche Manipulation von E-Mails haften. Wir treffen alle angemessenen Vorkehrungen zum Schutz vor Viren. Im gegenseitigen Interesse einer reibungslosen Kommunikation bitten wir Sie, auch Virensoftware einzusetzen und grundsätzlich Dateianhänge an E-Mails vor dem Versand oder dem Öffnen mit einem Virusprogramm zu überprüfen, da wir keinerlei Haftung für Schäden übernehmen, die infolge etwaiger Viren entstehen könnten.


Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:


Bildnachweise:


Aufnahmen durch Herrn Kröner


Konzeption, Design & Programmierung


AWT – Advanced Web Technologies GmbH


in Zusammenarbeit mit Dr. Baier – Brenk – Götz


 


Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
http://ec.europa.eu/consumers/odr 


Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


Haftung für Inhalte


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.


Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.


Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.


Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

  


Datenschutzerklärung


Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte.


Informationen für eine transparente, sichere Verarbeitung Ihrer Daten.


Allgemeine Hinweise


Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.


Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.


Hinweis zur verantwortlichen Stelle


Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:


Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

   

Dr. Baier - Brenk - Götz                           Dr. Baier - Brenk - Götz   

Rintheimer Str. 71                                   Stuttgarter Str. 13a

76131 Karlsruhe                                      75179 Pforzheim

   


Kontaktdaten des betrieblichen Datenschutzbeauftragten:

   

Dr. Baier - Brenk - Götz                           Dr. Baier - Brenk - Götz   

Rintheimer Str. 71                                   Stuttgarter Str. 13a

76131 Karlsruhe                                      75179 Pforzheim

 

datenschutz@baier-brenk.de                     datenschutz@baier-brenk.de


 


1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung (Erhebung, Speicherung   

    und Nutzung personenbezogener Daten


Rechtsgrundlage ist Ihr Vertragsverhältnis (Mandatsverhältnis) mit uns.


Wir verarbeiten Ihre Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-DSGVO, dem Bundesdaten­schutzgesetz, dem Landesdatenschutzgesetz, dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Steuerberatungsgesetz.
Die Verarbeitung und Nutzung der einzelnen Daten ist abhängig von der vereinbarten oder beantragten Dienstleistung

 


2. Zweck und Verwendung der Datenverarbeitung

 

a) Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)


Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 4 Nr. 2 DSGVO) erfolgt zur Erfüllung des bestehen­den Vertrages mit uns.


 

b) Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a, Art. 9 Abs. 2a i. V. m. Art. 7 DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwec­ke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf der Basis Ihrer Einwilligung gege­ben. Sie können diese Einwilligung für die Zukunft widerrufen.

 

c) Gesetzliche Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DSGVO)

Wir unterliegen als Steuerbüro verschiedenen Verpflichtungen (z. B. DSGVO, Handelsrecht, Steuer­gesetze) sowie insbesondere auch der beruflichen Verschwiegenheitspflicht. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen notwendig ist.


 

d) Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auch zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder von Dritten. Dies kann zu folgenden Zwecken erfolgen:

 
- Verhinderung und Aufklärung von Straftaten

- Geltendmachung rechtlicher Ansprüche

- Forderungsmanagement

- für statistische Auswertungen

         

3. Art der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten von Ihnen insbesondere Personendaten, Adressdaten, Geburtsdatum, Kommunika­tions­daten, Bankdaten, Zahlungsdaten, Leistungsdaten, Finanzdaten, steuerliche Daten, Daten zu Religionszugehörigkeit und Familienstand, soweit diese zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich sind.


4. Dauer der Speicherung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung und bis der Vertrag erfüllt ist.


Darüber hinaus unterliegen wir gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und Dokumentationspflichten (z. B. Abgabenordnung, Handelsgesetzbuch). Die dort angegebenen Fristen betragen in Einzelfällen 6 Jah­re und im Regelfall 10 Jahre.

Bilden die gesetzlichen Verjährungsfristen die Grundlage für die Speicherdauer, so werden Ihre Daten in der Regel 10 Jahre, in Ausnahmefällen bis zu 30 Jahren gespeichert (§§ 195 ff BGB).

 

Anstelle einer Löschung werden Ihre Daten dann gesperrt.


5. Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte

Innerhalb der Kanzlei erhalten die Personen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertrag­lichen oder gesetzlichen Pflichten benötigen.

 

Dritte erhalten Ihre Daten, wenn Sie der Übermittlung zustimmen oder wenn es rechtliche Vorgaben gibt:

 
- Gesetzliche Auskunfts- und Mitteilungspflichten

- Öffentliche Stellen und Institutionen bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Ver­­pflichtung, nach der wir zur Auskunft, Meldung oder Weitergabe der Daten verpflichtet sind

- Von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO), insbesondere im Bereich IT-Dienst­leistungen, Logistik, Unterstützung und Wartung von EDV- bzw. IT-Anwendungen und für die Datenvernichtung

Eine Übermittlung Ihrer Daten in Drittstaaten oder an internationale Organisationen findet nicht statt.


6. Rechte der Betroffenen

Grundsätzlich haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit sowie ein Widerspruchsrecht und ein Beschwerderecht. Einzelheiten ergeben sich aus den Regelungen der Art. 15 bis 21 DSGVO.


Grundsätzlich besteht nach Artikel 21 DSGVO das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns. Falls Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personen­be­zo­genen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verar­beitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 


Auskunft zu Ihren Rechten erteilt der für die Verarbeitung Verantwortliche:


Dr. Baier - Brenk - Götz                            Dr. Baier - Brenk - Götz   

Rintheimer Str. 71                                   Stuttgarter Str. 13a

76131 Karlsruhe                                      75179 Pforzheim


 


Zusätzlich besteht ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde Baden-Württemberg:

 
     Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und

     für die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

     Königstraße 10a

     70173 Stuttgart

   


7. Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten


Der Verantwortliche muss den Betroffenen darüber informieren, ob die Bereitstellung seiner personen­bezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, für einen Vertragsschluss erforderlich ist oder eine sonstige Verpflichtung besteht und welche Folgen eine Nichtbereitstellung hätte. Im Rah­men unserer Vertragsvereinbarung müssen Sie uns genau die Daten angeben, die zur Begründung, Durchführung und Beendigung unserer Vertragsbeziehung erforderlich sind oder die gesetzlich vorge­schrieben sind. Ohne diese Daten kommt das Vertragsverhältnis nicht zustande. Die im Zusammen­hang mit dem Vertrag notwendigen Aufgaben können dann nicht erbracht werden.

 


8. Datenschutz und Datensicherheit bei Dr. Baier - Brenk - Götz

Eingerichtete Sicherheiten entsprechen dem aktuellen Stand der Technik (Art. 32 DSGVO).


Die technischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechen den Anforderungen der DSGVO:

1. Vertraulichkeit (Art. 32 Abs. 1b DSGVO)

2. Integrität (Art. 32 Abs. 1b DSGVO)

3. Verfügbarkeit und Belastbarkeit (Art. 32 Abs. 1b DSGVO)

4. Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung (Art. 32 Abs. 1d DSGVO; Art. 25 Abs. 1 DSGVO)


Unsere Mitarbeiter sind zu einem datenschutzkonformen Umgang mit personenbezogen Daten unterwiesen worden.


Datenerfassung auf unserer Website


Cookies

Wir verwenden kein Cookies.

 

Server-Log-Dateien

- Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

- Browsertyp und Browserversion

- verwendetes Betriebssystem

- Referrer URL

- Hostname des zugreifenden Rechners

- Uhrzeit der Serveranfrage

- IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.    

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Wenn Sie uns über die bereitgestellte E-Mail-Adresse zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.


Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.